• Aktuell
  • Pfarrleben
  • Spezielles
  • Informationen
  • Archiv
  • Kontakt
  • Geschichte
  • Links

Messzeiten

Samstag, 18.30 Uhr (Vorabendmesse)
Sonntag, 10.00 Uhr
(9.30 Uhr hl. Messe
im Sacré Coeur)

Montag, 18.30 Uhr
(anschließend Anbetung)
Dienstag, 15.00 Uhr
(im Sozialzentrum)
Mittwoch, 8.00 Uhr
Donnerstag, 18.30 Uhr
(latein)
Freitag, 18.30 Uhr

Beichtgelegenheit

jeweils ein halbe Stunde vor der Hl. Messe (sonntags und wochentags) bzw. nach Vereinbarung

Gebetszeiten

Rosenkranzgebet täglich eine halbe Stunde vor der Hl. Messe, am Dienstag, um 17.00 Uhr, in der Marienkapelle

Laudes für gewöhnlich täglich (außer Mittwoch) um 7.30 Uhr in der Marienkapelle (derzeit ausgesetzt)

Eucharistische Anbetung jeden Montag nach der Abendmesse und jeden Freitag (außer in den Ferien) von 8 bis 18 Uhr in der Marienkapelle

Lage und Erreichbarkeit

Hauptstraße 75A-3021 Pressbaum

Der Adventbeginn - einige Impressionen

Mit der Vorabendmesse zum Ersten Adventsonntag, in der unsere Adventkränze gesegnet wurden, haben wir wieder die Vorbereitung auf Weihnachten begonnen.

Am Sonntag darauf wurden unsere Erstkommionkinder vorgestellt. Dieses Jahr bereiten sich 55 Buben und Mädchen auf den großen Tag vor, an dem sie das erste Mal die Heilige Eucharistie empfangen dürfen. Sie haben selbst die Texte für die Kyrierufe, die Fürbitten und ein Dankgebet verfasst.

Jesus, du bist gut. Jesus, wir haben dich lieb. Kyrie eleison
Jesus, du bist immer bei uns. Jesus, bei dir sind wir geborgen. Christe eleison
Jesus, du hilfst uns Menschen. Jesus, du lässt uns nie im Stich. Kyrie eleison

Lieber Gott, du beschützt uns immer. Bitte, hilf uns, auf Dich zu hören, und schenke uns ein schönes und fröhliches Leben. Lieber Gott, wir haben jeden Tag genug zu essen. Bitte, mach, dass alle armen Kinder satt werden.

Lieber Gott, wir wollen eine gute Vorbereitungszeit haben und freuen uns schon auf die Erstkommunion. Bitte, hilf uns, die Ziele zu schaffen, die wir uns vorgenommen haben.

Lieber Gott, du hast uns unsere Familien geschenkt. Bitte, gib, dass unsere Großeltern noch lange leben, dass unsere Eltern sich lieb haben und dass alle Babies gesund zur Welt kommen.

Lieber Gott, uns geht es gut und wir haben ein friedliches Leben. Bitte, mach, dass unsere Eltern Zeit für uns haben, mit uns Rodeln zu gehen und andere schöne Dinge zu erleben.

Lieber Gott wir bitten dich für alle Menschen, denen es schlecht geht. Bitte, lass keine Unfälle passieren, und mach alle kranken Menschen wieder gesund.

Wir alle sind gesund und fröhlich. Wir danken Dir, dass wir auf die Welt gekommen sind. Jeder von uns hat ein gutes Zuhause bei seiner Familie. Wir danken Dir für unsere Eltern und Großeltern und für unserer Brüder und Schwestern. Wir haben ein schönes Leben. Wir danken Dir für die Natur, die Sonne und den Mond und die Tiere. Wir danken Dir für das Wasser und dass jeder von uns genug zu essen hat. Wir dürfen in die Schule gehen. Wir danken Dir für unsere Lehrer und Lehrerinnen und für die Freunde, die jeder von uns hat. Wir freuen uns schon auf unsere Erstkommunion. Wir danken dir für unsere Tischmütter, den Herrn Pfarrer und die anderen Kinder, mit denen wir uns auf den großen Tag vorbereiten.

Am Ende gab es noch einen speziellen Segen für unsere Tischmütter, damit sie ihre wichtige Aufgabe gut erfüllen können.

Jedes Kind hat seinen Namen auf eine Karte geschrieben. Wer versprechen wollte, für eines der Kinder täglich ein Gebet zu sprechen, konnte eine Karte ziehen.

Nach der Heiligen Messe kam dann noch hoher Besuch. Und da es in Pressbaum nur brave Kinder gibt, hatte der Heilige Nikolaus für jeden noch ein Sackerl mit kleinen Köstlichkeiten.

Schließlich wurde noch das schon traditionelle Adventfenster an der Kirchenfassade geöffnet. 

 


© 2022 Pfarre Pressbaum | Impressum