• Aktuell
  • Pfarrleben
  • Spezielles
  • Informationen
  • Archiv
  • Kontakt
  • Geschichte
  • Links

Messzeiten

Samstag, 18.30 Uhr (Vorabendmesse)
Sonntag, 10.00 Uhr
(9.30 Uhr hl. Messe
im Sacré Coeur)

Montag, 18.30 Uhr
(anschließend Anbetung)
Dienstag, 15.00 Uhr
(im Sozialzentrum)
Mittwoch, 8.00 Uhr
Donnerstag, 18.30 Uhr
(latein)
Freitag, 18.30 Uhr

Beichtgelegenheit

jeweils ein halbe Stunde vor der Hl. Messe (sonntags und wochentags) bzw. nach Vereinbarung

Gebetszeiten

Rosenkranzgebet täglich eine halbe Stunde vor der Hl. Messe, am Dienstag, um 17.00 Uhr, in der Marienkapelle

Laudes für gewöhnlich täglich (außer Mittwoch) um 7.30 Uhr in der Marienkapelle (derzeit ausgesetzt)

Eucharistische Anbetung jeden Montag nach der Abendmesse und jeden Freitag (außer in den Ferien) von 8 bis 18 Uhr in der Marienkapelle

Lage und Erreichbarkeit

Hauptstraße 75A-3021 Pressbaum

Unser Missionshilfeprojekt

In Assam im Nordosten Indiens wollen wir den Bau eines Gemeindezentrums unterstützen.

Die dort wirkenden Missionare vom Heiligen Kreuz verfolgen drei Ziele:

  • Die Verkündigung der Frohen Botschaft
  • Medizinische Versorgung
  • und die Verwirklichung der grundlegenden Menschenrechte, vor allem von Frauen.


Es hat uns ein Brief des Verantwortlichen für unser Missionshilfeprojekt erreicht. Hier einige Auszüge daraus:

An die Pfarre Pressbaum

Ich bin froh, dass wir durch MISSIO-Austria in Kontakt gekommen sind. Wir haben um Unterstützung für die Errichtung von Dorfkapellen gebeten.

Diese Kapellen sind sichtbare Zeichen der Identität der Gläubigen und es ist eine große Hilfe für die Evangelisierung in diesem armen Teil unseres Landes.

Die Offenheit der Menschen für das Evangelium ist gewaltig und die engagierten Missionare bringen viele Opfer, um alle zu erreichen.

Wir freuen uns auf die Errichtung einiger Kapellen in Koloriang (Diözese Itanagar).

Wir planen, eine Kapelle im Dorf Hiya, 75 km vom Pfarrzentrum, zu errichten. In diesem Dorf gibt es seit 25 Jahren Katholiken; trotzdem haben sie noch keinen Ort für den Gottesdienst. Das Dorf hat etwa 130 Familien, von denen 35 den Glauben angenommen haben, den sie voller Eifer praktizieren. Es ist zu hoffen, dass die anderen bald ihrem Beispiel folgen.

Wir sind dankbar, dass MISSIO-Austria uns mit Ihnen in Verbindung gebracht hat. Seien Sie versichert, dass wir Sie in unser Gebet einschließen.

Gott segne all Ihre Mühe!

Ihr im Dienst des Herrn ergebener

Fr. Roy Thalackan, CSC


© 2021 Pfarre Pressbaum | Impressum