• Aktuell
  • Pfarrleben
  • Spezielles
  • Informationen
  • Archiv
  • Kontakt
  • Geschichte
  • Links

Messzeiten

Samstag, 18.30 Uhr (Vorabendmesse)
Sonntag, 10.00 Uhr
(9.30 Uhr hl. Messe
im Sacré Coeur)

Montag, 18.30 Uhr
(anschließend Anbetung)
Dienstag, 15.00 Uhr
(im Sozialzentrum)
Mittwoch, 8.00 Uhr
Donnerstag, 18.30 Uhr
(latein)
Freitag, 18.30 Uhr

Beichtgelegenheit

jeweils ein halbe Stunde vor der Hl. Messe (sonntags und wochentags) bzw. nach Vereinbarung

Gebetszeiten

Rosenkranzgebet täglich eine halbe Stunde vor der Hl. Messe, am Dienstag, um 17.00 Uhr, in der Marienkapelle

Laudes für gewöhnlich täglich (außer Mittwoch) um 7.30 Uhr in der Marienkapelle

Eucharistische Anbetung jeden Montag nach der Abendmesse und jeden Freitag (außer in den Ferien) von 8 bis 18 Uhr in der Marienkapelle

Lage und Erreichbarkeit

Hauptstraße 75A-3021 Pressbaum

Verleihung der Stephanusmedaille an Frau Maurer und Frau Breiner

Unser Erzbischof, Kardinal Dr. Christoph Schönborn, hat Frau Charlotte Maurer und Frau Margareta Breiner die Stephanusmedaille in Bronze verliehen.

Am 25. September fand den geehrten zu Ehren anlässlich der Überreichung ein feierlich gestalteter Festakt im erzbischöflichen Palais in Wien statt. In Vertretung des Kardinals nahm Weihbischof Scharl die Übergabe der Auszeichnungen vor.

Frau Maurer war schon seit ihrer Kindheit voller Einsatzbereitschaft zuerst in Rekawinkel und später in Pressbaum tätig und hat in ihrer frohen Art über viele Jahre oft schwere und anstrengende Arbeiten ganz selbstverständlich erledigt.

Bis heute ist sie aktiv beim Austragen des Pfarrboten. Ihr Rayon betreut sie seit der Gründung des Pfarrboten im Jahre 1951.

Frau Breiner ist als tägliche Messbesucherin und Lektorin ein in Pressbaum bekanntes Gesicht. Nun schon über viele Jahre betreut sie die ”Kerze der Hoffnung”, die jeden Monat für eine andere Gruppe verfolgter Christen irgendwo in der Welt brennt. So wird die Gemeinde auf deren Schicksal aufmerksam gemacht und zum Gebet für diese bedrängten Brüder und Schwestern aufgefordert. Ebenso gibt es jedes Mal eine Petition an die entsprechenden Verantwortlichen, die zur Unterschrift aufliegt.

Da Frau Breiner krankheitsbedingt beim Festakt im erzbischöflichen Palais leider verhindert war, wurde die Überreichung der Stephanusmedaille an sie beim Erntedankgottesdienst durch Pfarrer Herberstein nachgeholt.


© 2021 Pfarre Pressbaum | Impressum