• Aktuell
  • Pfarrleben
  • Spezielles
  • Informationen
  • Archiv
  • Kontakt
  • Geschichte
  • Links

Messzeiten

Samstag, 18.30 Uhr (Vorabendmesse)
Sonntag, 10.00 Uhr
(9.00 Uhr hl. Messe
im Sacré Coeur)
Montag, 18.30 Uhr
(anschließend Anbetung)
Dienstag, 15.15 Uhr
(im Sozialzentrum)
Mittwoch, 8.00 Uhr
Donnerstag, 18.30 Uhr
(latein)
Freitag, 18.30 Uhr

Beichtgelegenheit

jeweils ein halbe Stunde vor der Hl. Messe (sonntags und wochentags) bzw. nach Vereinbarung

Gebetszeiten

Rosenkranzgebet täglich eine halbe Stunde vor der Hl. Messe, am Dienstag, um 17.00 Uhr, in der Marienkapelle

Laudes für gewöhnlich täglich (außer Mittwoch) um 7.30 Uhr in der Marienkapelle

Eucharistische Anbetung jeden Montag nach der Abendmesse und jeden Freitag (außer in den Ferien) von 8 bis 18 Uhr in der Marienkapelle

Lage und Erreichbarkeit

Hauptstraße 75A-3021 Pressbaum

Kindermesse im März 2018

Bei der Kindermesse im März haben wir uns besonders der Mutter Gottes anvertraut, und jedes Kind hat eine Wunderbare Medaille geschenkt bekommen.

Die Geschichte der Wunderbaren Medaille

Die junge Katharina Labouré tritt 1830 in ein Kloster der Vinzentinerinnen in Paris ein. Dort erscheint ihr die Muttergottes. Maria zeigt Katharina eine Medaille und beauftragt sie, eine solche prägen zu lassen.

Bald nachdem die ersten Medaillen verbreitet worden sind - allein in den ersten Jahren zweieinhalb Millionen - werden Menschen, die sie tragen Heilungen, Bekehrungen und Besserungen geschenkt. So erhält die Medaille sehr bald den Beinamen "Wundertätige Medaille".

Diese Medaille zu tragen, bedeutet, sich Maria in besonderer Weise anzuvertrauen und sie um ihre Fürsprache und Hilfe zu bitten. Genauso wie für Jesus ist Maria unser aller Mutter.


© 2018 Pfarre Pressbaum | Impressum