• Aktuell
  • Pfarrleben
  • Spezielles
  • Informationen
  • Archiv
  • Kontakt
  • Geschichte
  • Links

Messzeiten

Samstag, 18.30 Uhr (Vorabendmesse)
Sonntag, 10.00 Uhr
(9.00 Uhr hl. Messe
im Sacré Coeur)
Montag, 18.30 Uhr
(anschließend Anbetung)
Dienstag, 15.15 Uhr
(im Sozialzentrum)
Mittwoch, 8.00 Uhr
Donnerstag, 18.30 Uhr
(latein)
Freitag, 18.30 Uhr

Beichtgelegenheit

jeweils ein halbe Stunde vor der Hl. Messe (sonntags und wochentags) bzw. nach Vereinbarung

Gebetszeiten

Rosenkranzgebet täglich eine halbe Stunde vor der Hl. Messe, am Dienstag, um 17.00 Uhr, in der Marienkapelle

Laudes für gewöhnlich täglich (außer Mittwoch) um 7.30 Uhr in der Marienkapelle

Eucharistische Anbetung jeden Montag nach der Abendmesse und jeden Freitag (außer in den Ferien) von 8 bis 18 Uhr in der Marienkapelle

Lage und Erreichbarkeit

Hauptstraße 75A-3021 Pressbaum

Hl. Messen in der außerordentlichen Form des römischen Ritus

Gemäß dem Wunsch einiger Gläubiger gibt es das Angebot der Feier der Heiligen Messe in der außerordentlichen Form des römischen Ritus.

"Das von Paul VI. promulgierte Römische Messbuch ist die ordentliche Ausdrucksform der "Lex orandi" der katholischen Kirche des lateinischen Ritus. Das vom hl. Pius V. promulgierte und vom sel. Johannes XXIII. neu herausgegebene Römische Messbuch hat hingegen als außerordentliche Ausdrucksform derselben "Lex orandi" der Kirche zu gelten, und aufgrund seines verehrungswürdigen und alten Gebrauchs soll es sich der gebotenen Ehre erfreuen. Diese zwei Ausdrucksformen der "Lex orandi" der Kirche werden aber keineswegs zu einer Spaltung der "Lex credendi" der Kirche führen; denn sie sind zwei Anwendungsformen des einen Römischen Ritus.

Demgemäß ist es erlaubt, das Messopfer nach der vom sel. Johannes XXIII. promulgierten und niemals abgeschafften Editio typica des Römischen Messbuchs als außerordentliche Form der Liturgie der Kirche zu feiern."

                             (Motu proprio "Summorum Pontificum" von Benedikt XVI.)

 

Einige praktischen Hinweise:

  • Es besteht die Möglichkeit, sich einen lateinisch-deutschen SCHOTT auszuborgen oder gegen eine freie Spende (Selbstkostenpreis Euro 30,-) zu erwerben.
  • In der außerordentlichen Form des römischen Ritus ist nur die (kniende) Mundkommunion gestattet.
  • Anfragen bei Kaplan Kientzl unter 0664-885 226 92
  • Die aktuellen Termine bzw. Terminänderungen können auf Wunsch auch per E-Mail zugesandt werden.

Termine

  • Sonntag, 30. September (19. Sonntag nach Pfingsten), 19.00 Uhr
  • Sonntag, 07. Oktober (20. Sonntag nach Pfingsten), 19.00 Uhr
  • Sonntag, 14. Oktober (21. Sonntag nach Pfingsten), 19.00 Uhr
  • Sonntag, 21. Oktober (22. Sonntag nach Pfingsten), 19.00 Uhr
  • Freitag, 26. Oktober, 19.00 Uhr
    Hl. Messe zu Ehren des Seligen Karl aus dem Hause Österreich
    gestaltet durch den Hussowitzer Gesangs- und Verschönerungsvereines

    husovice.webnode.cz/news/traditionelle-hl-messe-in-der-pfarrkirche-rekawinkel-a-b-caroli-i-de-austria-celebrans-rd-mmag-gerhard-kientzl/

  • Sonntag, 28. Oktober (Christkönigsfest) - KEINE MESSE
  • Donnerstag, 01. November (Allerheiligen), 19.00 Uhr
  • Freitag, 02. November (Allerseelen) - siehe gesonderten Aushang!
  • Sonntag, 04. November (24. Sonntag nach Pfingsten), ÄNDERUNG: KEINE MESSE
  • Sonntag, 11. November (25. Sonntag nach Pfingsten), 19.00 Uhr
  • Sonntag, 18. November (26. Sonntag nach Pfingsten) - KEINE MESSE
  • Sonntag, 25. November (Letzter Sonntag nach Pfingsten), 19.00 Uhr
  • Sonntag, 02. Dezember (1. Adventsonntag), 19.00 Uhr
  • Samstag, 08. Dezember (Unbefleckte Empfängnis Mariens), 19.00 Uhr
  • Sonntag, 09. Dezember (2. Adventsonntag), 19.00 Uhr
  • Sonntag, 16. Dezember (3. Adventsonntag), 19.00 Uhr
  • Sonntag, 23. Dezember (4. Adventsonntag), 19.00 Uhr
  • Dienstag, 25. Dezember (Weihnachten) - KEINE MESSE
  • Mittwoch, 26. Dezember (Hl. Stephanus), 19.00 Uhr
  • Sonntag, 30. Dezember (Sonntag in der Weihnachtsoktav), 19.00 Uhr


Auf Wunsch können die Termine auch per E-Mail zugesandt werden (Monatsübersicht, allfällige Terminänderungen).


© 2018 Pfarre Pressbaum | Impressum